NEWS

Belarus Visum

Am 09. Januar 2017 wurde in Belarus die Einführung einer visafreien Einreise für Staatsangehörige von 80 Ländern, darunter Deutschland, angekündigt. 

Demnach ist eine visafreie Einreise nach Belarus für die Dauer von bis zu 5 Tagen möglich. Diese Regelung gilt ab dem 12. Februar 2017.

Reisende müssen, um von der visafreien Einreise profitieren zu können, über den internationalen Flughafen Minsk ein- und ausreisen.
Zu beachten ist hierbei, dass eine Einreise aus der Russischen Föderation kommend bzw. eine Ausreise in Russische Föderation nicht erlaubt ist.

Reisende müssen über

- einen gültigen Reisepass bzw. Ersatzreiseausweis
- Zahlungsmittel (Auslands- oder Nationalwährung im Gegenwert von mindestens 2 Basiswerten für jeden Tag des Aufenthaltes in Belarus -zurzeit ungefähr 23 Euro)
- und eine in Belarus gültige Police der Reisekrankenversicherung mit der Versicherungssumme von mind. 10000 Euro verfügen.

10.02.2015

Wichtiger Hinweis zum Visumantrag für Russland

Bitte beachten, dass ab dem 10.02.2015 im Punkt 18 des Visumantrags die Angabe einer aktuellen mobilen Telefonnummer sowie einer Email-Adresse des Antragstellers/ der Antragstellerin zur Ermöglichung der Kontaktaufnahme durch das Konsulat zwingend erforderlich ist.

26.11.2014

Daktyloskopie/Fingerabdrücke bei einer Russlandreise

Ab dem 10.12.2014 werden bei der Beantragung eines Russlandvisa Fingerabdrücke digital gespeichert. Diese Regelung betrifft nur die Staatsbürger folgender Staaten -

Grossbritanien, Dänemark, Namibia und der Republik Myanmar.

BRD ist vorerst nicht von dieser Regelung erfasst. Bei der Ankunft in Moskaus Flughafen VNUKOVO werden allerdings alle Fluggaste einer zusätlichen Prozedur der Daktyloskopie unterzogen.

22.10.2014

Eine Beantragung von Russland Einladungen die für einen ununterbrochenen Aufenthalt über 365 Tage berechtigen, ist ab sofort möglich.

Alle Fragen bitte an info@visa-support.de

07.10.2014

Ab sofort bieten wir die Einladungen für die Russlandeinreise auch für die Staatsbürger der Republik China innerhalb von einer Kalenderwoche an.

01.08.2014

Meldepflicht für den Doppelpass

Seid dem 1. August 2014 gilt in Russland ein Gesetz zur doppelten Staatsbürgerschaft. Inhaber einer weiteren Staatsbürgerschaft sind verpflichtet diese innerhalb einer Frist von 60 Tagen bei der örtlichen Behörde zwingen zu melden. Dieses gilt auch für Minderjährige.

Artikel Patriotismus in Gefahr Meldepflicht für den Doppelpass

VISA SUPPORT kann diese aufwendige und lästige Meldung für Sie von Deutschland aus übernehmen. Wir benötigen wir Kopien beider Reisepässe oder der Aufenthaltserlaubnis.<br/> Für weitere Fragen wenden Sie sich an info@visa-support.de.